55 Jugendliche mit Einwanderungsgeschichte beenden ihr START-Stipendium nach einem pandemiebedingten Zusatzjahr und
gestalten mit ihrem Engagement unsere Gesellschaft mit.