NEWS
LETTER
NEWSLETTER

Leen Alhoury, START-Jahrgang 2018, Brandenburg

Chancen und Freundschaften

verfasst von Imke Borchers



Imke Borchers

Imke Borchers ist Beraterin bei KOMBÜSE – Kommunikationsbüro für Social Entrepreneurship und kommuniziert unter anderem auch für START. #Gerechtigkeit, #Literatur #Sprache

„Die Leen, die ich heute bin, hat START geformt“, sagt Leen Alhoury, 23. Mit 16 Jahren kam sie aus Syrien nach Deutschland. Drei Jahre später wurde Leen ins START-Programm aufgenommen, damals war sie Schülerin einer 12. Klasse in Frankfurt an der Oder. Rückblickend sagt sie heute: „Vor dem Stipendium war ich die Leen mit der Migrationsgeschichte. Dann wurde ich plötzlich  zur Stipendiatin – das war ein sehr wichtiger Schritt für mich.“ Für die zahlreichen START-Workshops und -Seminare reiste Leen quer durch Deutschland, das veränderte ihre Perspektive auf das Land und sich selbst. „Ich habe an Selbstbewusstsein gewonnen“, sagt sie. „Vieles hätte ich mich vorher nicht getraut. Auch meine Eltern haben durch das Stipendium gelernt, loszulassen und mir mehr Eigenverantwortung zu übertragen.“

 

Die Chancen und Freiheiten, die START ihr gewährte, hat Leen genutzt, für sich selbst und andere. Schon als Schülerin arbeitete sie ehrenamtlich als Übersetzerin, um Menschen zu helfen, miteinander ins Gespräch zu kommen. Frauen, die kleine Kinder zu betreuen hatten und deshalb kaum Deutsch lernen konnten, begleitete Leen zu Arztterminen und übersetzte für sie – das war, sagt sie, manchmal emotional sehr anstrengend, aber mindestens ebenso erfüllend.

 

Inzwischen studiert Leen in Aachen Medizintechnik. In der Studierendenstadt in Nordrhein-Westfalen fühlt sie sich sehr wohl. In ihrer Freizeit treibt sie Sport, malt gerne, liest viel – und nimmt sich Zeit, um ihre Persönlichkeit weiter zu entwickeln. Außerdem gibt Leen Arabischunterricht für Kinder. „Manche von ihnen brauchen eine Ansprechpartnerin mit einem ähnlichen kulturellen Hintergrund , die kein Mitglied der Familie ist. Bei mir können sich die Kinder frei äußern, ich bin wie eine Freundin für sie.“

 

Ihr deutsches Zuhause in Brandenburg ist zwar weit weg, aber einsam fühlt Leen sich trotzdem nicht. „In meinem START-Netzwerk habe ich gute Freundinnen und Freunde gewonnen, aus Bayern, aus Bremen – und wir sehen uns regelmäßig.“

 


Imke Borchers

Imke Borchers ist Beraterin bei KOMBÜSE – Kommunikationsbüro für Social Entrepreneurship und kommuniziert unter anderem auch für START. #Gerechtigkeit, #Literatur #Sprache