NEWS
LETTER
NEWSLETTER

Das erwartet Schülerinnen und Schüler bei Start

START ist ein Bildungs- und Engagementprogramm für Schülerinnen und Schüler mit Einwanderungsgeschichte. Engagierte und aufgeschlossene Jugendliche werden drei Jahre lang von uns auf ihrem Bildungs- und Lebensweg begleitet. Die Förderung besteht aus drei Elementen.

4

 

Bildungsangebote

Unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten besuchen Workshops, Seminare sowie Online-Kurse und arbeiten an Projekten in den Bereichen Gesellschaft, Kultur, Kommunikation, Demokratie oder Umwelt.

 

 

o

 

Ein großes Netzwerk

Die START-Community, aus mehr als 3.000 Jugendlichen und Erwachsenen sowie Partnerorganisationen, begleitet die Jugendlichen ein Leben lang.

6

Finanzielle Unterstützung

Mit einem Bildungsgeld in Höhe von 1.000 Euro im Jahr lernen die Jugendlichen, selbstständig in ihre Bildung, ihre Fähigkeiten und damit in ihre Zukunft zu investieren. Dazu gibt es einen Laptop zu Beginn des Stipendiums.

1. Jahr: Los geht´s auf der START-Rampe

 

 

 

Willkommen in der START-Familie! In diversen Workshops lernen die Stipendiatinnen und Stipendiaten sich, ihre eigenen Werte und ihre Identität kennen. Sie finden heraus, wofür sie brennen und entwickeln eine Vorstellung davon, was sie in der Gesellschaft bewirken wollen. Nach einem Kennenlerntreffen im jeweiligen Bundesland gibt es ein großes, dreitägiges Auftaktevent für alle, bei dem sie mit anderen Jugendlichen an einer ersten Projektidee arbeiten. Über das Jahr verteilt besuchen sie weitere Workshops, Veranstaltungen und Seminare mit anderen Jugendlichen aus ganz Deutschland, aber auch in kleineren Gruppen in ihrem eigenen Bundesland.

2. Jahr: Eintauchen und erleben

 

 

 

Im zweiten Stipendienjahr können die Stipendiatinnen und Stipendiaten aus mehreren Seminaren und Themenbereichen auswählen. Sie erfahren, welche Herausforderungen es in der Gesellschaft gibt und wie sie anderen kommunizieren können, was ihnen wichtig ist. Unsere Angebote reichen von „Probleme lösen mit Design Thinking“, Klimaschutz, Friedens -und Konfliktmanagement bis hin zu Demokratie-Workshops oder Leseclubs. Am Ende des Jahres kommen alle eine Woche im Sommer zusammen, um das Gelernte zu reflektieren und natürlich eine Menge Spaß zu haben.

3. Jahr: Auf ins Engagement!

 

 

 

Im Zentrum stehen nun die Umsetzung eigener Ideen und das Ausprobieren. Dazu lernen unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten spannende Persönlichkeiten kennen, diskutieren untereinander und arbeiten in kleinen Gruppen an ihren Projekten – auch über unseren digitalen START Campus. Zum Abschluss des Stipendiums kommen alle Jugendlichen des Jahrgangs zu einer großen Konferenz zusammen und feiern den Übergang zur Community der Ehemaligen, sog. Alumni.

Du hast noch Fragen zum Programm oder zum Stipendium allgemein?

Hier entlang Fragen und Antworten

p

+49 69-300 388 419

Mo: 09:00-12:00; 13:00-17:00 I Di: 09:00-12:00 I Mi: 09:00-12:00; 13:00-17:00
Fr: 09:00-12:00

Bitte beachte, dass wir nur zu den oben genannten Zeiten erreichbar sind.

Social-Media

UND IN DER ZWISCHENZEIT?

Folge uns auf Instagram, Facebook oder Youtube und werde jetzt schon ein Teil von START!

 

r t m k h ä