START-Auftakt 2019

Der neue START-Jahrgang mit 160 Jugendlichen begann die dreijährige Förderung mit einem bundesweiten Auftakt in Bonn. Gemeinsam diskutierten sie darüber, welche Werte ihr Handeln leiten und legten die Grundlage für eigene Initiativen zur Stärkung unserer Demokratie und für gesellschaftlichen Zusammenhalt.

Kooperationsvertrag aktualisiert

Das Land Niedersachsen und die START-Stiftung arbeiten auch in Zukunft zusammen, um besonders engagierte und talentierte Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund zu fördern: Kultusminister Grant Hendrik Tonne und der Geschäftsführer der START-Stiftung, Michael Okrob, haben am heutigen Freitag im Bildungs- und Tagungszentrum „Heimvolkshochschule Springe“ eine aktualisierte Kooperationsvereinbarung über das erfolgreiche Stipendienprogramm unterzeichnet. Damit kann schulisches und gesellschaftliches Engagement von Jugendlichen mit Migrationsgeschichte…