Referent*in Programm (w/m/d) gesucht

Die START-Stiftung gGmbH ist ein profilierter Chancengeber für talentierte Jugendliche in Deutsch- land. Wir vergeben Stipendien mit den Schwerpunkten Kompetenzvermittlung, Coaching und finanzi- elle Unterstützung an junge Menschen mit Migrationserfahrung, die Verantwortung für sich selbst und andere übernehmen wollen. Damit fördern wir Jugendliche, die sich aktiv für unsere Gesellschaft und Demokratie einsetzen und sie mitgestalten.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent*in Programm (w/m/d)

IHRE AUFGABEN

  • Mitarbeit & Weiterentwicklung des jährlichen Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens für den neuen Stipendiat*innenjahrgangs
  • Umsetzung und inhaltliche Weiterentwicklung der Stipendienorganisation
  • Begleitung und Beratung einzelner regionaler Landeskoordinationen und Betreuer*innen
  • Support für interne digitale Plattformen
  • Konzeption, Organisation sowie teilweise Leitung von Veranstaltungen für START-Stipendiat*innen
  • Strategische Vernetzung mit relevanten Akteuren im Bildungssektor und Netzwerkarbeit
  • Eigenverantwortliche Planung und Umsetzung von Projektbudgets

    IHR PROFIL

IHR PROFIL

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium, vorzugsweise im pädagogischen Bereich (mind. B.A.-Niveau)
  • Umfassendes Interesse und erste berufsbezogene Kenntnisse in den Themenfeldern Bildung, Demokratie und Integration; Kenntnisse im Themenfeld Migration & Vielfalt von Vorteil
  • Kenntnisse in der pädagogischen Arbeit und/oder im Bereich der politischen Bildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • Berufserfahrung im Projektmanagement, Verständnis für kaufmännisches und verwaltungsbezogenes Arbeiten
  • Ausgeprägter Gestaltungswille und hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Konzeptionsstärke sowie strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise; analytische Fähigkei-ten und ganzheitliches Denken
  • Bereitschaft zu mehrtägigen Reisen und Teilnahme an Wochenendveranstaltungen – bundesweit

UNSER ANGEBOT

  • Eine faire Vergütung nach Haustarif in einem zunächst auf zwei Jahre befristeten Arbeitsverhält- nis mit Option auf Entfristung
  • Personalentwicklung durch individuelle Weiterbildungsangebote
  • Eine vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in einer führenden Bildungsorganisation
  • Ein junges, dynamisches und werteorientiertes Arbeitsumfeld



Die START-Stiftung gGmbH ist ein Arbeitgeber, der die Chancengleichheit fördert. Wir begrüßen Bewerbungen aller Interessierten unabhängig von ihrer Herkunft, ihrer Religionszugehörigkeit, ihrer sexuellen Identität oder einer Behinderung.

Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 15. Mai 2020 mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) in einer pdf-Datei (max. 10 MB) per E-Mail an:

bewerbung@start-stiftung.de

Bei Rückfragen steht Ihnen Amanuel Ghebrehiwet unter der E-Mail-Adresse amanuel.ghebrehiwet@start-stiftung.de oder unter der Telefonnummer 069 – 300 388-412 gerne zur Verfügung.

START-Stiftung gGmbH
Friedrichstr. 34
60323 Frankfurt am Main