START-Stiftung

Stipendien für motivierte, neu zugewanderte Jugendliche

Stipendiatenporträts

Aslan, 17 Jahre

Aslan ist in Russland geboren und lebt seit 2012 in Mecklenburg-Vorpommern. Er besucht seit 2015 das Gymnasium und ist seit 2014 START-Stipendiat. Über sich sagt er: „Ich bin ein sehr freundlicher Mensch, obwohl ich manchmal schüchtern und zurückhaltend wirken kann. Ich bin sportsüchtig, hilfsbereit und kreativ.“ Kein Wunder, dass er sich als Sport-Übungsleiter engagiert und aktives Mitglied im Jugendhaus ist. Seine berufliche Zukunft sieht er momentan in der Wirtschaft. Und fügt gleich hinzu „Aber das kann sich noch ändern.“

Mehr zu Aslan

Ratena, 19 Jahre

Ratena ist in Kabul geboren und lebt seit 2013 in Deutschland. Aktuell besucht sie die 11. Klasse an einem Beruflichen Gymnasium in Erfurt, zum Zeitpunkt der Bewerbung war sie auf einer Regelschule. Sie ist seit einem Jahr bei START dabei und sagt: „Durch die Bildungsseminare und andere Veranstaltungen bin ich schon sicherer beim Präsentieren, im Argumentieren und in meinem ganzen Auftreten geworden. Auch meine Lernbedingungen haben sich durch die finanzielle Unterstützung von START verbessert.“

Mehr zu Ratena

Elyas, 16 Jahre

„Ich habe viele neue Freunde gefunden, die super nett sind und die ich immer fragen kann, wenn ich Hilfe brauche. Außerdem habe ich viel gelernt und Erfahrungen gesammelt. Ich kann jetzt besser einschätzen und gucken, wo ich gerade bin und was mein Ziel ist.“

Sufian, 16 Jahre

„START hat für mich eine wichtige Rolle beim Ankommen in Deutschland gespielt, denn START hat mir sehr viel Selbstvertrauen gegeben und mich gefördert. Das Programm hat mir auch geholfen, Freunde zu finden, und ich habe gelernt, was ich tun kann, um anderen zu helfen.“

Akshay, 20 Jahre

"Durch die Unterstützung von START habe ich vieles erreicht, was ich mir ohne START gar nicht hätte vorstellen können. START hat mein Vertrauen in meine eigene Person gestärkt und ich bin viel offener geworden. START unterstützt mich beim Erreichen meiner schulischen Ziele.“

Laura, 16 Jahre

Laura kommt aus der Slowakei und lebt seit 2012 in Deutschland. Das START-Stipendium unterstützt sie seit August 2015 dabei, ihre Ziele zu erreichen: Medizin zu studieren und ihr umfangreiches Engagement weiterzuführen. Laura gibt Leichtathletik-Training für eine Kindergruppe, ist Schulsanitäterin und hilft ihren Mitschülern bei den Hausaufgaben. Sie ist Mitglied im Projekt „Eine Welt Café St. Johann“ und hilft in den Ferien bei der Tafel aus.

Mehr über Laura erfahren

Ein Projekt der Gemeinnützen Hertie-Stiftung